Zum Inhalt springen

TABORFEST 09.05.13 !!!

6. Mai 2013

Auf dem Tabor, dem traditionellen Aussichtsberg  bei Wollmatingen, steigt an Christi Himmelfahrt, 9. Mai, wieder ein Fest. Die Pfarrgemeinden beginnen den Feiertag mit festlichen Gottesdiensten um 10 Uhr. Gegen 11 Uhr startet am Kapellchen (Litzelstetter Straße  46) eine  ökumenische Prozession auf den 472 Meter hohen  Berg. Oben werden gemeinsam alte Volkslieder gesungen, Pfarrer Dr. Zimmermann, Christusgemeinde, interpretiert Reinhard-Mey-Songs, Pfarrer Gaßmann, St. Martin, erteilt den Wettersegen und die rumänische Gemeinde erläutert Besonderheiten der Orthodoxen Kirchen. Der  Evangelische Posaunenchor, Hans Wieser (Schifferklavier) und die Stadlband des Musikvereins gestalten den Vor- und Nachmittag musikalisch, Technik übernimmt THW. Bürgergemeinschaftsvorsitzender Matthias Heider informiert über Pläne zur Gestaltung des Aussichtspunkts. Gerd Morian dokumentiert die 180-jährige Geschichte der Kreuz- und Turm-Darstellungen sowie die Modelle der HTWG zum Neubau des 2002 wegen Baufälligkeit gesprengten Turms. Der Erlös des Festes ist für kulturelle Zwecke in Wollmatingen bestimmt.  Auf, in und um die Ruine tummeln sich inzwischen  Mountainbiker und Graffitikünstler. „Auch sie sind zu dem Fest herzlich eingeladen“, Organisator Gerd Morian sieht den Tabor auch als „Berg der Toleranz“.  Autos können in der Litzelstetter Straße bzw. am Hallenbadparkplatz abgestellt werden.

No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s