Zum Inhalt springen

Wollmatingens nasse Grenze-Wanderung

10. Januar 2013

Die  Situation der Fische im See, die Geschichte  der  Industrie an seinem Ufer und das Weltkulturerbe  unter dem Wasser, die Pfahlbauten,  erläutern am Samstag, 19. Januar, 14 Uhr ab Sternenplatz,  Thomas Lang  (Angelsportverein Konstanz) und  Gerd Morian (Bürgergemeinschaft Fürstenberg-Wollmatingen).  Die Teilnahme an dieser 10. Wollmatinger Runde ist kostenlos.  Wegen des begrenzten Platzes in der Fischbrutanstalt bitte anmelden.  Telefon 4549783, Mail: helgamorian@t-online.de.

No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s