Zum Inhalt springen

Historisches zum 30. Wollmatinger Dorffest

8. August 2011

Die  Vorstellung der  4. Historischen Dorffestbroschüre stand  am  Donnerstag, 4. August, 18 Uhr, Altes  Rathaus, im Mittelpunkt  der  ,,5. Wollmatinger Runde“ der Bürgergemeinschaft Fürstenberg-Wollmatingen (BGFW).  Organisator Gerd Morian konnte  Mario Böhler vom Musikverein und Sigrid Bühler von den Giraffen für ein buntes Programm gewinnen. Ein Schwerpunkt der heimatkundlichen Schrift ist die Chronik der Dorffeste.  Das   30. seiner einmaligen Art wird vom 2. bis 4. September ausgerichtet –  erstmals von Matthias Heider. Der neue Dorffestvereinschef  und BGFW-Vorsitzende erläuterte sein Premiere-Programm.  Gerd Morian  berichtete aus der neuen Broschüre:  ,,Wo die alten Wollmatinger feierten“  –  Geschichte und Geschichtchen um den Tabor und den Weinbau, dazu viele alte Bilder und  ein Interview mit dem Historiker Daniel Groß über die traditionelle Gastronomie.Bürgermeister Claus Boldt dankte den Veranstaltern und der BGFW für ihr ehrenamtliches Engagement für den Ortsteil Wollmatingen. Gleichzeitig stellte die BGFW Ihre „Tabortürmli“ (Fleischspieße) für das Wollmatinger Dorffest vor.

Mehr über die 40-seitige Broschüre beim Autor unter   Telefon 07531-4549783.

No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s